Drittens gibt es Ars-memoriae-Spiele, die eine quasi-dramatische Handlung mit Figuren aufweisen. Im Spiel machen die Figuren verschiedene Runden um den architektonischen Raum. Diese Art von Spiel kann auch als Theater aufgeführt werden, in dem Schauspieler die verschiedenen Figuren spielen.

Wird der Mauszeiger über “Dramatische” (oben) gehalten, erscheint ein (französisches) Beispiel und man kann darauf klicken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s